Lesezirkel

Lesen, austauschen, diskutieren, Leselust anregen und  neue Buchempfehlungen erhalten.

Am ersten Mittwoch im Monat um 19.30 in der Gemeindebibliothek Wald.

9.1. / 6.2. / 6.3. / 3.4. / 1.5. / 5.6. / 3.7. / 4.9. / 2.10. / 6.11. / 4.12.

Eine Gruppe lesefreudiger Frauen trifft sich in der Gemeindebibliothek und diskutiert über ein gelesenes Buch. Die Teilnehmerinnen stellen jeweils anfangs Jahr gemeinsam die Bücherliste zusammen, die dann auch in der Bibliothek aufliegt. Wir lesen Literatur sowohl aus aller Welt als auch aus der Schweiz, aus eigenen und fremden Kulturen, geschichtliche oder zeitgenössische Romane sowie auch einmal einen Krimi. Wenn möglich lesen alle Frauen das Buch, damit wir darüber diskutieren können: Wie ist die Sprache, das Thema des Buches aufgebaut und angegangen? Ist es aktuell, glaubwürdig, überzeugend und spannend geschrieben? Weshalb berührt es mich, was stört mich am Thema, an der Sprache? Vermittelt es neue oder andere Ideen?
Komm vorbei und schau unverbindlich hinein.

Kontakt bei Interesse

Katharina Altenburger, E-Mail, 079 685 87 11

Bücherliste

Stimmen von Leserinnen

Ich schätze es, über ein gelesenes Buch zu sprechen. In einer Gruppe gibt es stets verschiedene Meinungen.

Es hat sehr belesene Frauen im Lesezirkel, die noch zusätzlich auf empfehlenswerte Bücher hinweisen.

Ich schätze die Bücheratmosphäre und Gastfreundschaft in der Gemeindebibliothek Wald.

Weil ich dann sicher einmal im Monat ein Buch lese!