Wanderungen

Beim gemeinsamen Wandern gibt es immer wieder unterschiedliche Gespräche mit sich wechselnden Frauen und natürlich tolle Erlebnisse.

Die Wanderungen der FRAUEN WALD finden einmal pro Monat statt. Organisiert werden sie von Frauen, welche eine Wanderidee haben. Je nachdem wie weit weg die Wanderung ist, sind es Nachmittage oder ganze Tage. Die Kosten für Fahrt und allfällige Verpflegung übernehmen die Teilnehmerinnen selber. Die Wanderung finden bei jeder Witterung statt, es gibt keine Verschiebungsdatum. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Frühjahrsüberraschung

Ab Freitag dem 05. März bis Mitte 03. Mai 2021

Knospen-Rundwanderung

Diese Tage können wir uns auf eine kleine ausgesteckte Wanderung auf den Batzberg oberhalb von Wald begeben. Sie führt uns an vielen verschiedenen Knospen vorbei. An jedem Posten findet ihr Informationen zu den Knospen. Wir empfehlen euch vorab unseren aktuellen Frauenblick zu lesen zu diesem Thema. Dort findet ihr noch weitere Informationen rund um die Knospen.

Alle Informationen auf einen Blick

Knospenmemory zum ausdrucken

Route

Die Route ab Bahnhof ist ca. 7 km Wanderzeit 2 bis 2 ½ Std.
Die kleine Runde ab Parkplatz ist ca. 1 Std.

An den markierten Punkten sind die Bäume und Sträucher beschildert.

Route: Wald Bahnhof – Batzberg (via Neuholz oder Echoweg im Chängelholz)– Batzbergstrasse – Batzbergweg – Stoffelweg - Batzbergweg – Batzbergstrasse - Wald Bahnhof

Wanderkarte downloaden

(Bildquelle: pixabay.com)

Vorstandsfrau Esther Honegger hat diese wunderbare Wanderung ausgeheckt und ausgesteckt!

Rückmeldungen

Ich möchte Ihnen ein grosses Kompliment machen für die interessante Ausschilderung und die tollen Fotos. Fast täglich mache ich diese Runde und das war heute eine schöne Ueberraschung. Dort wo die Vogelstimmen beschrieben sind, sangen die beschriebenen Vögel wie ab Tonband.

Adrian Geiger

Ich möchte herzlich gratulieren zu dem Rundgang auf dem Batzberg mit den Infotafeln. Eine sehr gute Idee!

Albert Schadegg

Macht diese Wanderung, sie ist wunderbar.

Verena Stühlinger